"Der junge Jurist und Kläger gegen Facebook Max Schrems zeigt, was hinter den vollmundigen Slogans der IT-Industrie wirklich steckt."  
(FAZ) 

 

 "Pointiert beschreibt er die Allmacht der Netzkonzerne."  
(Der Spiegel)

 

 "Locker und amüsant."
(Die Presse)

 

 "Ein wichtiges Aufklärungswerk im Zeitalter des Internets."
(Der Standard)