Petra Marada-Seletzky entschied sich nach einem Leben in der internationalen Glamourwelt für eine späte Kfz-Mechaniker-Lehre. Beide haben sich mit ihrem Beratungsunternehmen „Mobilistin“ auf das Thema Frau und Auto spezialisiert.

 

 

 

 

» Demnach ist jeder Mensch, jedes Tier, jedes Individuum, jeder Gegenstand eine Manifestation einer tieferen Energie, einer tieferen Ordnung, einer tieferen Wirklichkeit, die nicht manifest ist.« 

 

»Das Universum beginnt mehr wie ein großartiger Gedanke, als wie eine großartige Maschine auszusehen.«

 

»Bewusstsein sitzt nicht im Gehirn, sondern scheint ein Informationsfeld zu sein, das alles verbindet.«

 

Roger D. Nelson in „Der Welt-Geist"