Christian Ortner

Christian Ortner ist Autor und Kolumnist bei den Tageszeitungen „Die Presse“ und „Wiener Zeitung“. Davor war er Wirtschaftsredakteur beim Nachrichtenmagazin „Profil“, Chefredakteur der „Wochenpresse“, Herausgeber und Chefredakteur der „Wirtschaftswoche Österreich“ und Herausgeber sowie Chefredakteur der Zeitschrift „Format“. In seinen Artikeln, Kommentaren und Kolumnen vertritt er wirtschaftsliberale Positionen. 1992 wurde er mit dem Dr.-Karl-Renner-Publizistikpreis ausgezeichnet.

Hört auf zu heulen, Herbst 2013

Prolokratie, Herbst 2012

 

 

 

 

»Ein tiefer Einblick in die Materie Mensch.« 

 Wiener Zeitung

 

»Ein außergewöhnlich lehrreiches Buch über die vielen Wunder des Lebens.«

St. Galler Tagblatt

 

»Johannes Huber vertieft sich in die Welt des Übersinnlichen und liefert mit seinem aktuellen Buch erstaunliche Forschungsergebnisse.«

Niederösterreicherin über "Es existiert"