Doris Povse

Doris Povse, geboren 1976, begann in Italien ein Sprachenstudium, ehe sie 2005 Sofias Vater kennenlernte. Nach dem Ende der Beziehung zog sie 2008 mit ihrer Tochter zuerst zu ihren Eltern in die Steiermark und dann nach Niederösterreich. 2011 kam ihr Sohn Philip zur Welt. Sie betreibt den Verein „Sofia“ zur Wahrung der Kinderrechte in Obsorgestreitigkeiten.

Nicht mit uns, Frühjahr 2014

 

 

 

 

»Johannes Huber öffnet Tore, die noch kaum ein Wissenschaftler zuvor zu öffnen gewagt hat.« 

 Wiener Zeitung

 

»Johannes Huber vertieft sich in die Welt des Übersinnlichen und liefert mit seinem aktuellen Buch erstaunliche Forschungsergebnisse.«

Niederösterreicherin