Raman Mehrzad wurde 1985 in Teheran geboren und kam mit zwei Jahren nach Schweden. Er besuchte ein Gymnasium in Göteborg, indem er den Schulrekord im Notendurchschnitt aufstellte. Er studierte Medizin und ist inzwischen in den USA in der Forschung tätig.