Karl Schillinger, geboren 1966, war zehn Jahre lang Vegetarier, ehe er Veganer wurde. Er ist Inhaber des Gasthauses Schillinger in Großmugl (Niederösterreich) und expandiert mit seiner veganen Restaurantkette Swing Kitchen. Er ist verheiratet, Vater zweier Kinder und kümmert sich um den Hund Alfi, der auf einer Bundesstraße ausgesetzt wurde.

 

 

 

 

» Demnach ist jeder Mensch, jedes Tier, jedes Individuum, jeder Gegenstand eine Manifestation einer tieferen Energie, einer tieferen Ordnung, einer tieferen Wirklichkeit, die nicht manifest ist.« 

 

»Das Universum beginnt mehr wie ein großartiger Gedanke, als wie eine großartige Maschine auszusehen.«

 

»Bewusstsein sitzt nicht im Gehirn, sondern scheint ein Informationsfeld zu sein, das alles verbindet.«

 

Roger D. Nelson in „Der Welt-Geist"