Dr. Manfred Ainedter gründete 1980 seine Kanzlei in Wien und ist heute einer der versiertesten Strafrechtler und Scheidungsspezialisten Österreichs. Gekonnt setzt er sich auch öffentlich für seine Mandanten und deren Belange ein. Diese Fähigkeit, sowie prominente Klienten von Austropopper Rainhard Fendrich bis Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser, trugen ihm den Nimbus des Anwalts der Reichen und Schönen ein. Tatsächlich vertritt Ainedter, der sich allein nach oben gearbeitet hat, ohne Unterschied Klienten aus allen sozialen Schichten.

 

 

 

 

 

»Johannes Huber öffnet Tore, die noch kaum ein Wissenschaftler zuvor zu öffnen gewagt hat.« 

 Wiener Zeitung

 

»Johannes Huber vertieft sich in die Welt des Übersinnlichen und liefert mit seinem aktuellen Buch erstaunliche Forschungsergebnisse.«

Niederösterreicherin