Angelika Slavik, geboren 1982 in Wien, studierte Politikwissenschaft, Germanistik und Geschichte. Begann als freie Journalistin bei der Tageszeitung „Der Standard“, später Redakteurin beim Wirtschaftsmagazin „Format“. Seit 2007 lebt sie in München und schreibt für die „Süddeutsche Zeitung“. Für die edition a arbeitet sie außerdem regelmäßig als Lektorin.

 

 

 

 

»Johannes Huber öffnet Tore, die noch kaum ein Wissenschaftler zuvor zu öffnen gewagt hat.« 

 Wiener Zeitung

 

»Johannes Huber vertieft sich in die Welt des Übersinnlichen und liefert mit seinem aktuellen Buch erstaunliche Forschungsergebnisse.«

Niederösterreicherin