Sergio Canavero, Georg Kindel

Medicus magnus – Die Revolution der Medizin und wie wir sie für uns nützen

Die Medizin macht einen Quantensprung, der uns die Chance bringt, für immer gesund zu sein und 120 Jahre alt zu werden. Es entstehen völlig neue Methoden, Krankheiten zu vermeiden, zu heilen und das Leben zu verlängern. Wissenschaftler arbeiten an der digitalen Diagnose, der Verbindung zwischen Gehirn und Computer, dem Eingriff in unsere Gene, dem Bau von Organen aus Stammzellen und der Transplantation des ganzen Körpers. Der Neurochirurg Sergio Canavero, der mit Pionieren unter anderem im Silicon Valley diese neuen Entwicklungen vorantreibt, beantwortet Fragen, die uns alle betreffen: Wie können wir das alles für uns nützen? Was davon kann uns schon heute helfen? Was kommt unaufhaltsam auf uns zu? Und welche philosophischen Diskussionen müssen wir führen?

 

Die Autoren:

Sergio Canavero arbeitet als Neurochirurg mit Teams aus den USA, China und Südkorea an der weltweit ersten Kopftransplantation. Er ist Autor von mehr als 140 wissenschaftlichen Publikationen sowie mehrerer internationaler Standardwerke.

Georg Kindel ist Herausgeber und Chefredakteur des Magazins OOOM, das in Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheint. Er schrieb mehrere internationale Bestseller.

 


Gebundene Ausgabe: 256 Seiten

ISBN: 978-3990012437

Preis: 21,90 €

 

 

 

 

»Für mich ist Glück immer nur ein Moment, ausgelöst durch eine schöne und oft überraschende Wendung der Ereignisse. Freude aber ist eine Lebenseinstellung. Freude ist etwas, das dich erfüllt und wie ein zusätzlicher Blutstrom durch den Körper fließen kann.«

 

»Wenn du nicht mehr alleine sein willst, dann behandle dich selbst, als wärst du dein Partner oder deine Partnerin. Frage dich, was du heute gerne unternehmen oder erleben würdest und unternimm und erlebe es dann mit dir. Wenn du das tust, wirst du einen echten Partner ganz von selbst finden.« 

 

»Die Frage, die jeder Mensch seinem Partner oder seiner Partnerin jeden Tag stellen sollte lautet: Was kann ich heute für dich tun, damit dein Tag noch schöner wird?«

 

Thomas Brezina in
„Tu es einfach und glaub daran"