Buchpräsentationen

7 Milliarden für nichts

Dr. Günther Loewit ist seit 33 Jahren Landarzt. Schonungslos schildert er, wie die Politik das Gesundheitssystem kaputt macht, wie Gesundheit zur Ware und Patienten zu Kunden verkommen und wie dabei auch noch Milliarden an Steuergeldern verschwendet werden. Loewit beschreibt in diesem Buch, was viele Menschen bereits ahnen, in seiner vollen Tragweite aber nicht für möglich halten würden.

 

TERMINE:

 

15. April 2020: 19:00 Uhr, Thalia; Landstraße 41, 4020 Linz

24. April 2020: 19:30 Uhr, Saal im Schloss; Stadtplatz 1 5230 Mattighofen

 

 

Wenn dir das Leben Zitronen gibt

Spielt dir das Schicksal üble Streiche? Geht wieder einmal alles schief? Manchmal ist das Leben scheiße. Komm damit klar und alles wird gut. Susi Safer zog vom Schädelbruch mit Koma bis zur Diagnose Brustkrebs Schicksalsschläge immer magisch an. Und fand, als sie total am Boden war, das große Glück. In diesem Buch erzählt sie ihre tragikomische Geschichte mit Happy End. Sie macht damit Lust aufs Leben mit all seinen Höhen und Tiefen. Mit vielen Tipps, wie alle, die vom Leben Zitronen bekommen, Limonade daraus machen können.

 

TERMINE:

 

13. März 2020: 19:00 Uhr, Fürstenfeld; Stadt-Zug-Platz 2, 8280 Fürstenfeld

19. März 2020: 19:30 Uhr, Hartliebs; Porzellangasse 36, 1090 Wien

 

 

Abnehmen für hoffnungslose Fälle

Einen Gummiring ans Handge­lenk schnalzen lassen, wenn das Verlangen nach Essen gerade übermächtig wird. Oder heißes Kerzenwachs auf den Oberarm tropfen. Oder ganz laut Heavy Metal hören. Oder mindestens zwei Minuten lang die Nase in eine Packung Gummibären ste­cken. Und sich niemals Druck wegen Sport machen: Die Me­thoden für Abnehmen in diesem Buch stammen aus der Suchtme­dizin. Sie sind brutal, effizient und wissenschaftlich fundiert.

 

TERMINE:

 

21. März 2020: 10:00 Uhr, Buchhandlung Moser; Am Eisernen Tor 1, 8010 Graz

 

 

Die Anti-Aging Revolution

Die Zeiten wirkungsloser, quälender Diäten sind vorbei. In den vergangenen Jahren hat die Medizin neue Erkenntnisse über das Abnehmen und Jungbleiben gesammelt, die noch nicht ins öffentliche Bewusstsein vorge­drungen sind. Sie reichen von neuen Medika­menten und ihren erstaunlichen Wirkungen bis zur richtigen Methode des Intervallfastens: Weil bei regelmässigem Intervallfasten der Effekt irgendwann ausbleibt, leitet dieses Buch zum Fasten nach dem Zufallsprinzip an: Erst am Morgen jeden Tages verrät es mittels eines eigens entwickelten Systems, wie viel wovon wann auf den Tisch kommen darf..

 

TERMINE:

 

9. März 2020: 19:00 Uhr, Herder; Wollzeile 33, 1010 Wien

18. März 2020: 19:15 Uhr, Thalia; Mariahilfer Str. 99, 1060 Wien

20. April 2020: 19:00 Uhr, Thalia; Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

 

 

Der Spion in meiner Tasche

Helmut Spudich war jahrelang Kommunikationschef des Tele­kommunikationsunternehmens Magenta Telekom (früher T-Mobile). In diesem Buch zeigt er, in welchem Ausmaß uns unsere eigenen Handys überwachen und aushorchen. Mit verblüffen­ den Insider-Informationen und sorgfältigen Recherchen entlarvt er das Handy als Spion in unserer Tasche und wird dennoch nicht zum Spielverderber: Spudich zeigt, wie wir es trotzdem ver­ wenden können und warum wir es sogar verwenden sollten.

 

TERMINE:

 

31. März 2020: 19:00 Uhr, Thalia; Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

 

 

Sisi, Sex und Semmelknödel

2015 kam er kurz vor der großen Flüchtlingswelle nach Öster­reich. Inzwischen lebt Omar Khir Alanam gut integriert mit seiner österreichischen Frau und einem kleinen Kind in Graz. In den vergangenen fünf Jahren hörte er sich von den Österreichern an, wie Araber sind und wie sie nicht sind. In diesem Buch vertauscht er die Rollen und erzählt den Öster­reichern, wie er selbst sie erlebt hat und was er über sie und die österreichische Seele herausge­funden hat. Eine witzige Abrechnung, die es den Angesproche­nen ermöglicht, sich dennoch wertgeschätzt zu fühlen.

 

TERMINE:

 

2. April 2020: 19:15 Uhr, Thalia; Mariahilfer Str. 99, 1060 Wien

 

 

Besser als du denkst

Nick ist so unglücklich, dass er auf das Dach eines Hochhauses steigt und springt. Doch auf halber Höher hält ihn etwas auf. Er bleibt dort in der Schwebe. Ein Wesen spricht ihn an. Ist das Gott? Es verwickelt ihn in ein lehrreiches Gespräch über das Leben, dessen Sinn und die Suche nach dem Glück. Gerade als Nick zu verstehen beginnt, stürzt er weiter in die Tiefe. Doch der Autor dieser wundervollen Erzählung wäre nicht Thomas Brezina, wenn die Sache nicht noch eine überraschend glückliche Wendung nehmen würde.

 

TERMINE:

 

21. April 2020: 19:00 Uhr, Morawa; Wollzeile 11, 1010 Wien

 

 

Immobilien Megatrends

Mit nichts baute er sich ein klei­nes Immobilien-Imperium im Wert von 40 Millionen Euro auf. Er arbeitete dabei mit simplen, leicht nachvollziehbaren Parametern. Jetzt gibt er seine Tricks weiter und zeigt dabei, dass im Immobi­liengeschäft gerade im wahrsten Sinne des Wortes kein Stein auf dem anderen bleibt. Zuwande­rung, Klimawandel, Digitalisie­rung und Nullzinspolitik schaffen neue Rahmenbedingungen, die clevere Immobilienkäufer unbe­dingt kennen sollten.

 

TERMINE:

 

22. April 2020: 19:15 Uhr, Thalia; Mariahilfer Str. 99, 1060 Wien

 

 

Inside Türkis

Eine kleine Gruppe von Männern um Sebastian Kurz bildet den inneren Kreis der neuen ÖVP. Eine Handvoll Politikerinnen und Politiker sichern die Machtbasis des Kanzlers in der Partei und im Land. Dazu kommen ein paar Förderer, die wesentlichen Anteil an seinem Erfolg haben. Doch wer sind diese Männer und Frauen? Wie sind sie mit Sebastian Kurz verbunden, welchen Einfluss haben sie und was wollen sie? Klaus Knittelfelder, ein aufsteigender Stern im politischen Journalismus, kennt die Partei wie kaum jemand anderer von innen. In Inside Türkis gewährt er einen aufschlussreichen Blick hinter ihre Kulissen und zeichnet das türkise Netzwerk der Macht nach.

 

TERMINE:

 

30. April 2020: 19:00 Uhr, Thalia; Mariahilfer Str. 99, 1060 Wien

 

 

Himmlisch frei

Transzendenz ist in unserer wissenschaftsgläubigen Welt in Ungnade gefallen. Die ORF-Journalistin Renata Schmidtkunz, bekannt aus der Ö1-Hörfunkreihe Im Gespräch, plädiert für ihre Wiederentdeckung in zeitgemäßer Form. Denn in der Transzendenz, dem Denken über das Irdische hinaus, liegt auch die Kraft zur Selbstbestimmung und zum Widerstand.

 

TERMINE:

 

11. Mai 2020: 19:30 Uhr, zum kuckuck; gewölbe, 3300 amstetten