Buchpräsentationen

Das Literatur Quiz

Wer in Wien Literatur studiert, besucht zu Beginn seine Vorlesung. Stefan Kutzenberger fragt seine Studenten dann gerne, warum sie sich für dieses Fach entschieden haben. Vor zwanzig Jahren erzählten sie von einem prägenden Besuch bei Friedrich Hölderlins Geburtshaus in Lauffen am Neckar. Vor zehn Jahren schwärmten sie von Harry Potter. Heute sagen sie: »Ich liebe Netflix und wollte etwas studieren, das mit Erzählen zu tun hat.« Jetzt tritt Kutzenberger mit seinem Vorzeige-Studenten Maximilian Hauptmann gegen den Kulturverlust durch Netflix und Co. an. Sein Mittel: Infotainment für Anspruchsvolle in Form eines Quizbuches mit 123 spannenden Fragen aus der Literatur.

 

TERMINE:

 

10. Jänner 2020: 19:00 Uhr, Thalia; Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

 

Himmlisch Frei

Transzendenz ist in unserer wissenschaftsgläubigen Welt in Ungnade gefallen. Die ORF-Journalistin Renata Schmidtkunz, bekannt aus der Ö1-Hörfunkreihe Im Gespräch, plädiert für ihre Wiederentdeckung in zeitgemäßer Form. Denn in der Transzendenz, dem Denken über das Irdische hinaus, liegt auch die Kraft zur Selbstbestimmung und zum Widerstand.

 

TERMINE:

 

11. Dezember 2019: 19:30 Uhr, Bildungshaus Schloss Puchberg, 4600 Wels

 

 

Mann 2020

Die medizinische Forschung ist in den vergangenen Jahren zu revolutionären Erkenntnissen gelangt, die Männern ein ganz neues Selbstverständnis in Sachen Gesundheit, Kraft und Potenz ermöglichen. Der Urologe Dr. Markus Margreiter zeigt, wie Männer sowohl physisch als auch psychisch ihr volles Potential nutzen können, um so gesünder und selbstbewusster zu leben.

 

TERMINE:

 

15. Jänner 2020: 19:00 Uhr, Thalia; Mariahilfer Str. 99, 1060 Wien

 

 

7 Milliarden für nichts

Dr. Günther Loewit ist seit 33 Jahren Landarzt. Schonungslos schildert er, wie die Politik das Gesundheitssystem kaputt macht, wie Gesundheit zur Ware und Patienten zu Kunden verkommen und wie dabei auch noch Milliarden an Steuergeldern verschwendet werden. Loewit beschreibt in diesem Buch, was viele Menschen bereits ahnen, in seiner vollen Tragweite aber nicht für möglich halten würden.

 

TERMINE:

 

11. Februar 2020: 19:00 Uhr, Thalia; Mariahilfer Str. 99, 1060 Wien

 

 

Wenn dir das Leben Zitronen gibt ...

Noch dümmer kann es nicht laufen. Zuerst ein Schädelbruch mit Koma, dann riss sie sich bei einem Bootsunfall einen Finger aus. Danach auch noch Krebs, und ihr damaliger Freund war ziemlich schnell weg. Als Susi Safer auch den noch überlebte und sich für unsterblich hielt, landete sie schon wieder im Krankenhaus. Diesmal mit einem zertrümmerten Knöchel. Aber sie ließ sich nie unterkriegen. Sie hatte ihren eigenen Weg gefun­den, mit dem Leben umzugehen. Scheiß drauf, dachte sie, ich mache einfach weiter, dann wird alles gut. Und das Leben gab ihr recht.

 

TERMINE:

 

14. Februar 2020: 19:00 Uhr, Thalia; Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

 

 

Abnehmen für hoffnungslose Fälle

Einen Gummiring ans Handge­lenk schnalzen lassen, wenn das Verlangen nach Essen gerade übermächtig wird. Oder heißes Kerzenwachs auf den Oberarm tropfen. Oder ganz laut Heavy Metal hören. Oder mindestens zwei Minuten lang die Nase in eine Packung Gummibären ste­cken. Und sich niemals Druck wegen Sport machen: Die Me­thoden für Abnehmen in diesem Buch stammen aus der Suchtme­dizin. Sie sind brutal, effizient und wissenschaftlich fundiert.

 

TERMINE:

 

26. Februar 2020: 19:00 Uhr, Thalia; Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

 

 

#Lernsieg

Er hasste das Lernen und galt als Schulversager. Bis er seine liebsten Hobbys, Snapchat, Instagram und WhatsApp, beim Lernen verwendete. Von da an schrieb er nur noch Einsen und konnte neben dem Gymnasium sogar schon zu studieren beginnen. Das alles ohne Tricks und Hilfe. Inzwischen beriet er mehr als 200 Schülerinnen und Schüler als Lerncoach und legt jetzt sein Lernsystem mit sozialen Medien erstmals als Buch vor. Für alle, die in der Schule so erfolgreich wie er sein und dabei Spaß haben wollen. "Ihr werdet euch wundern, wie leicht das mit euren Social Media-Accounts geht", sagt er.

 

TERMINE:

 

19. März 2020: 19:00 Uhr, Thalia; Mariahilfer Str. 99, 1060 Wien

 

 

Der Spion in meiner Tasche

Helmut Spudich war jahrelang Kommunikationschef des Tele­kommunikationsunternehmens Magenta Telekom (früher T-Mobile). In diesem Buch zeigt er, in welchem Ausmaß uns unsere eigenen Handys überwachen und aushorchen. Mit verblüffen­ den Insider-Informationen und sorgfältigen Recherchen entlarvt er das Handy als Spion in unserer Tasche und wird dennoch nicht zum Spielverderber: Spudich zeigt, wie wir es trotzdem ver­ wenden können und warum wir es sogar verwenden sollten.

 

TERMINE:

 

31. März 2020: 19:00 Uhr, Thalia; Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

 

 

Sisi, Sex und Semmelknödel

2015 kam er kurz vor der großen Flüchtlingswelle nach Öster­reich. Inzwischen lebt Omar Khir Alanam gut integriert mit seiner österreichischen Frau und einem kleinen Kind in Graz. In den ver­gangenen fünf Jahren hörte er sich von den Österreichern an, wie Araber sind und wie sie nicht sind. In diesem Buch vertauscht er die Rollen und erzählt den Öster­reichern, wie er selbst sie erlebt hat und was er über sie und die österreichische Seele herausge­funden hat. Eine witzige Abrech­nung, die es den Angesproche­nen ermöglicht, sich dennoch wertgeschätzt zu fühlen.

 

TERMINE:

 

2. April 2020: 19:00 Uhr, Thalia; Mariahilfer Str. 99, 1060 Wien

 

 

Immobilien Megatrends

Mit nichts baute er sich ein klei­nes Immobilien-Imperium im Wert von 40 Millionen Euro auf. Er arbeitete dabei mit simplen, leicht nachvollziehbaren Parametern. Jetzt gibt er seine Tricks weiter und zeigt dabei, dass im Immobi­liengeschäft gerade im wahrsten Sinne des Wortes kein Stein auf dem anderen bleibt. Zuwande­rung, Klimawandel, Digitalisie­rung und Nullzinspolitik schaffen neue Rahmenbedingungen, die clevere Immobilienkäufer unbe­dingt kennen sollten.

 

TERMINE:

 

22. April 2020: 19:00 Uhr, Thalia; Mariahilfer Str. 99, 1060 Wien