Leopoldine Evelyne Kwas

Ich bin das Volk

Ein Espresso im Café ist Luxus und Einkaufen im Supermarkt wäre es ohne Billigmarken auch. Evelyne Kwas, eigentlich typische Vertreterin der Mittelschicht, geht in ihrer Wutrede mit den Politikern hart ins Gericht. Sie sind abgehoben und wissen nicht mehr, wie es den Menschen im Land wirklich geht. Viele ihrer Wähler lassen es sich nicht anmerken, doch in Wirklichkeit können sie sich wegen falschen politischen Entscheidungen ihr Leben kaum noch leisten. Offene Worte einer kämpferischen Niederösterreicherin, die nicht nur ins Herz ihrer Leser, sondern auch mitten in das der Gesellschaft treffen.

 

Die Autorin:

Leopoldine Evelyne Kwas, 1962 geboren ist zertifizierte Trainerin, diplomierte Wirtschaftsmediatorin, ehrenamtliche Lebens- Trauer- und Sterbebegleiterin und lebt seit 1979 im südlichen Niederösterreich. Sie war die meiste Zeit ihres Lebens im Handel beschäftigt. Seit 2015 führt sie einen kleinen Handelsbetrieb, als eine in die Selbständigkeit gedrängte Unternehmerin.

 


Gebundene Ausgabe: 160 Seiten

ISBN: 978-3990012420

Preis: 19,95 €