Klaus Knittelfelder

Inside Türkis – Die neuen Netzwerke der Macht

Eine kleine Gruppe um Sebastian Kurz bildet den innersten Kreis der neuen ÖVP. Diese Schattenmänner-Allianz begleitete ihn seit dem Beginn seiner Karriere durch zahllose politische Extremsituationen – und jetzt managt sie mit ihm die Corona-Krise. Gemeinsam mit einer Handvoll Politikerinnen und Politikern, die die Machtbasis des Kanzlers bilden, sorgen sie für den Erfolg des türkisen Systems. Wer sind diese Männer und Frauen? Wie sind sie mit Sebastian Kurz verbunden? Welche Rollen haben sie in der Corona-Krise? Und was wollen sie eigentlich? Der Journalist Klaus Knittelfelder kennt die neue ÖVP wie nur wenige andere von innen. Er gewährt einen aufschlussreichen Blick hinter ihre Kulissen und zeichnet mit vielen wissenswerten Details das türkise Netzwerk der Macht nach.

 

Der Autor:

Klaus Knittelfelder, 28, arbeitete nach seinem Studium in Graz und St. Pölten zunächst für die Kleine Zeitung, ehe er ins Ressort Innenpolitik des Kurier wechselte. Von dort zog es ihn zur Kronen Zeitung, wo er sich trotz seiner Jugend, oder gerade deswegen, bereits einen Namen als hervorragender Kenner der neuen ÖVP machen konnte. Knittelfelder ist Vater eines kleinen Sohnes und lebt in Wien.

 


Gebundene Ausgabe: 224 Seiten

ISBN: 978-3-99001-403-5

Preis: 22 €