Conny Bischofberger

Herzschweißen

Erfolgreich, lebensfroh und unabhängig: Das ist Isabella Mahler, eine Frau von 57 Jahren, Chef-Interviewerin und Kolumnistin einer großen Tageszeitung. Die Liebe ist für sie kein Thema mehr, die Mutter zweier erwachsener Söhne geht ganz in ihrem Job, ihren Reisen und ihrem unkonventionellen Leben in einer WG auf. Bis sie im Frühstücksfernsehen Christoph Regner, den Chef von Amnesty International, sieht. Er berührt etwas in ihr. Sie schreibt ihm ein Mail, das er sofort erwidert. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Sprache voller Zärtlichkeit und Poesie. Nach Hunderten Mails und zwei Begegnungen ist Isabella außer sich vor Glück. Doch dann bricht Christophs Sprache plötzlich ein und er verschwindet aus ihrem Leben. Als sie sich auf die Suche nach ihm macht, dringt sie in sein und auch ihr Innerstes vor.

 

Die Autorin:

Conny Bischo­fberger, geboren 1960, ist Interviewerin und Kolumnistin der Kronen Zeitung. In den vergangenen dreißig Jahren führte die ausgebildete Mediatorin mehr als tausend Interviews mit Persönlichkeiten im Brennpunkt.

 


Gebundene Ausgabe: 320 Seiten

ISBN: 978-3-99001-462-2

Preis: 22 €

Erscheint am 22. November 2020